Kärnten

Ferienwohnung "Rabing"

Die einzigartige Ferienwohnung „Rabing“ befindet sich in Mölbling/kärnten in Österreich . Das freund …

Ferienhäuser in Salzburg mit Hund, Katze und anderen Haustieren

Salzburg gehört zu den kleineren Bundesländern Österreichs, ist aber eines der beliebtesten. Tausende Gäste aus aller Welt besuchen dieses Kleinod jedes Jahr. Seine noch intakte Natur geizt nicht mit ihren einzigartigen landschaftlichen Reizen. Der "Nationalpark Hohe Tauern" oder die Schönheit des "Barockjuwels" Salzburger Altstadt sowie zahlreiche weitere Ausflugsziele ziehen die Besucher in Scharen an.
Salzburg ist als Winter- und Sommerurlaubsland gleichermaßen beliebt.
Das Salzburger Land verfügt über sehr viele Golfplätze und ist außerdem mit seinen Seen im Alpenvorland und Salzkammergut auch ein Eldorado für Wassersportler. Sie können hier aber auch zahlreichen weiteren sportlichen Aktivitäten nachgehen, wie z. B. dem Wandern, Bergsteigen, Radfahren, Schilaufen ... Doch auch das kulturelle Angebot der Stadt Salzburgs am Nordrand der Alpen ist überaus beeindruckend. Die Opern, Konzerte und Schauspiele der Salzburger Festspiele sind in der ganzen Welt berühmt.

Haustierfreundliche Ferienunterkünfte in Zell am See / Pinzgau

Im Südwesten des österreichischen Bundeslandes Salzburg fasziniert die gebirgige Ferienregion Pinzgau, die traditionell in die drei Teilregionen Oberpinzgau, Unterpinzgau und Mitterpinzgau unterteilt wird, Jahr für Jahr zahlreiche outdoorbegeisterte Urlauber. Der Bezirk Pinzgau ist übrigens mit dem bekannten Bezirk Zell am See flächenmäßig identisch und besonders für die abwechslungsreichen Ski- und Wandermöglichkeiten wie etwa in der Alpenstadt Kaprun am Fuße des Gletschers Kitzsteinhorn oder im Alpenskiort Saalbach-Hinterglemm bekannt. Im Osten grenzt der drittgrößte Bezirk Österreichs an den Pongau, im Westen an die Bezirke Schwaz und Kitzbühel in Nordtirol, im Norden und Osten an den bayrischen Landkreis Berchtesgadener Land und zu guter Letzt im Süden an das zu Italien gehörende Südtirol, dem Osttiroler Bezirk Lienz sowie dem Kärntner Bezirk Spital an der Drau.

Der Pinzgau zeichnet sich geografisch insbesondere durch den Alpenhauptkamm mit dem Nationalpark Hohe Tauern aus, bei dem es sich nicht nur um den größten, sondern wohl auch um den imposantesten Nationalpark Österreichs handelt. Hier lassen die einzigartigen und atemberaubenden Ausblicke auf die umliegenden Gletscher nicht auf sich warten! Weitere geografische Besonderheiten, wie der Zellersee, die Flusstäler der Salzach und der Saalach oder die Krimmler Wasserfälle, lassen das Herz eines jeden Naturbegeisterten ebenfalls höher schlagen.

Zweifelsohne konzentriert sich das berühmte Wintersportgebiet Pinzgau mit den Regionen um Saalbach-Hinterglemm, Saalfelden, Kaprun, Dienten am Hochkönig und der Stadt Zell am See insbesondere auf den Skitourismus rund um Skifahren, Snowboarden und Skilanglauf. Doch auch bei warmen Sommertemperaturen im Tal ermöglichen die Gletscher, wie etwa Kitzsteinhorn und Hochkönig, Sommerskilauf in faszinierender Landschaft. Besonders stolz ist der Bezirk Pinzgau bzw. Zell am See auf die gut ausgebauten 1500 kilometerlangen Rad- und Wanderwege, die jede Menge Spaß und Abwechslung für Wandern und sonstige alpine Sommersportaktivitäten gemeinsam mit Hund bereithalten.
Wem jedoch nicht nach sportlichen Tätigkeiten zumute ist, der kann vor allem in den südlichen Tälern in Zell am See zum wahren Schatzsucher werden und in den Kristallbergwerken verschiedene Kristalle bestaunen.